Im  Duo FREI RAUM haben sich Elisabeth Flämig und Christian Möller der Improvisation verschrieben.

Komplexe eigene Bearbeitungen aus Klassik/Jazz und völlig frei improvisierte Musik fügt das Duo zu einem stimmigen Ganzen zusammen und lässt die Genregrenzen verschwinden.

Im abwechslungsreichen Konzert überzeugt das Duo mit einem stimmigen Konzept aus musikalischer Virtuosität, großer Spielfreude und experimentellem Wagemut. 

Das Publikum wird spontan einbezogen, so dass es zum gemeinsamen Volkslied-singen oder Improvisationsvorgaben kommen kann. Es wird gemeinsam mit dem Publikum ein einzigartiger, unvergesslicher Abend kreiert, der nicht wiederholt werden kann. 

In speziell für das Duo angefertigten Arrangements von Christian Möller, lässt das Duo Freiraum Werke von Brahms, Schubert oder Bach in ganz neuer Weise mit Saxophon und Flügel erklingen. 

Das Klangspektrum ist beeindruckend. Abwechslungsreich reicht es von berührender Zartheit, über virtuose Musikliteratur, bis hin zu röhrenden Bluesklängen. 

Konzert am 06. Mai 2022n Trailer 1 - 4






gekürzter Mitschnitt des Konzerts 02. Mai 2022 , 3 Sets





Genreübergreifend wird Altbekanntes, Unbekanntes,  Eigenkompositionen, Schönes und Aufreibendes in den musikalischen Dialog zwischen Flügel und  Saxophon gebracht.
Dabei werden interdisziplinär die Schnittstellen zu Kunst,  Literatur, Politik ausgelotet. 


Musiker

Christian Möller ist Pianist und Komponist und leitet das Veranstaltungszentrum OX-Location Hann. Münden.
Elisabeth  Flämig ist freiberufliche Saxophonistin und spielt deutschlandweit Konzerte


Genreübergreifend

Im Konzert folgen schnelle Jazztitel auf Bach, Tango trifft schweren Blues, Volkslieder stehen neben Debussy, Klezmer und Gospel. 


Es gilt die Musik in ihrer Aufführungspraxis ernst zu nehmen, improvisatorisch musikalische Grenzen zu erforschen und für Saxophon und Flügel umzusetzen.


Interdisziplinarität

FREI RAUM sucht nach den Schnittstellen zwischen  Musik, Theater, Kunst und Literatur.
Musikalisch wird auf andere Künste und aktuelle  gesellschaftliche Geschehnisse reagiert und in 

alternative  Aufführungskonzepte umgesetzt.


Videoproduktion

FREI RAUM erstellt professionelle Videos in konzertanter Atmosphäre und entwickelt damit neue Corona-konforme Formate.
Beschwingt oder ernst, mit oder ohne Text, produziert das Duo passgenau langfristig nutzbare Videos u.A.  für Onlineveranstaltungen.

Geistliches

E. Flämig und C.Möller als studierter Konzertorganist,  verbindet eine langjährige Beziehung zu geistlicher Musik.

Diese wird traditionionell gespielt oder experimentell neu verarbeitet.
Von reduzierter musikalischer Begleitung, bis zum virtuosen Saxophon-Orgel-Konzert ist das Duo flexibel auch in anspruchsvollen Räumen einsetzbar.


Interkulturalität

Die Musiker sind als Workshopleiter in integrativer Musikarbeit engagiert. In der Arbeit mit Geflüchteten und Menschen mit Behinderung, dient die Musik als verbindendes Element zwischen den Kulturen, dem Bildungsstand und den sozialen Schichten.


FREI             RAUM
               so fing es an





FREI             RAUM

                   virtuos




FREI              RAUM
             mit Witz & Spass




FREI              RAUM
                  klassisch



FREI              RAUM
                     Jazz




FREI               RAUM
               experimentell